Neues Jahr – neue Vorstandsrollen!

Zuallererst wünschen wir Euch ein gesundes, glückliches neues Jahr!

helpucation e.V. startet ins Jahr 2023 mit einer neuen Aufgabenverteilung im Vorstand. Aufgrund von Zeitmangel hat Kolja (Missura) sein Amt im Vorstand als Schatzmeister zurücklegen müssen. Wir danken ihm für die großartige Arbeit der letzten Jahre und sind froh, ihn weiterhin als aktives Mitglied im Team zu haben.

Dies war der Anlass, die Rollen im Vorstand neu zu verteilen. Ich Laura (Dengg) gebe den Vorstandsvorsitz ab und schließe die Lücke des Schatzmeisters, während Axel (Ubben) die Rolle des stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt. Wir heißen ihn im Vorstand herzlich willkommen. Andreas (Dorner) wird den Beisitz im Vorstand behalten. Der Vorstandsvorsitz bleibt mit Alexandra (Seegerer) in weiblicher Hand.

Ihre Mission für helpucation: „Mit helpucation wollen wir Hilfe zur Selbsthilfe bieten – eine bessere Bildung ermöglicht Kindern, ihr Leben selbstbestimmt zu führen. Viele ehemalige AKC Schüler*innen gehen an die Uni oder machen eine Ausbildung in der Gastronomie oder im Tourismus. Und manche – das freut mich umso mehr – kommen als Lehrer zurück ans AKC, um ihr Wissen wieder weiterzugeben an die Kleineren.“

Wir freuen uns auf unsere neuen Aufgaben und starten hochmotiviert ins neue Jahr!

Wir wünschen frohe Weihnachten!

Die Teams von helpucation e.V. und dem Angkor Kids Center wünschen frohe Weihnachten, erholsame Tage mit der Familie und ein glückliches, neues Jahr!

Und wie jedes Jahr sagen wir von Herzen Danke mit unserem Weihnachtsflyer und freuen uns darüber, dank Eurer Unterstützung noch immer hier zu sein!

 

DANKE! Das AKC ist bis Jahresende finanziert!

Es gibt tolle Neuigkeiten! Durch Eure Spenden konnte die Finanzierungslücke bis Jahresende 2022 geschlossen werden und unser Lehrer Dream Team Meam, Hak, Samnang und Chhay kann sich weiterhin dem Englischunterricht von 400 Schülern widmen.

Bitte unterstützt uns, die Schule auch im nächsten Schuljahr weiter offen zu halten!

Zu diesem Zwecke haben wir die betterplace Kampagne erweitert.

 

Eure Spenden ermöglichen Englischunterricht für einen ganzen Monat

Ihr seid großartig!

Mehr als die Hälfte der fehlenden Lehrergehälter für dieses Jahr sind bereits gesichert. Umgerechnet ermöglichen Eure Spenden bei betterplace bereits Englischunterricht für 400 Kinder für einen ganzen Monat.

 

Das Angkor Kids Center und helpucation e.V. sagen DANKE!

So kann es weitergehen!

Bitte helft uns JETZT mit weiteren Spenden die Schule offen zu halten!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

 

Wir brauchen dringend Eure Hilfe!

Mein Einsatz im Ausland ResümeeGenau 5 Jahre ist es her, dass ich die Ehre hatte, 7 Wochen direkt vor Ort im Angkor Kids Center mitzuarbeiten. Ich denke sehr oft mit Freude an die strahlenden Kinderaugen und das freundliche Team. Seitdem hat sich die Schule großartig entwickelt. Es wurde ein zweites Schulgebäude gebaut und 4 Lehrer angestellt, um das Unterrichtsniveau auf ein professionelles Niveau zu heben. Helpucation hat durch die Festanstellungen unseres Dream Teams auch eine große Verantwortung übernommen.  

Meam, Hak, Samnang und Chhay

 

 

 

 

 

 

 

 

Andere Krisenherde und die anhaltende Corona Pandemie haben jedoch dazu geführt, dass wir die Finanzierung unseres Herzensprojektes nicht zu 100 % sichern können. Als erste Notfallmaßnahme haben wir schweren Herzens die Gehälter unserer Lehrer um 20 % gekürzt. Aber wir sind ehrlich: Das wird nicht reichen. Wir benötigen bis Jahresende 2.500 , um die Schule offen zu halten. Daher brauchen wir JETZT EURE HILFE. Unterstützt bitte unsere HILFSKAMPAGNE oder werdet Fördermitglied und zaubert ein Lächeln ins Gesicht unserer 400 Schüler.

 
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

 

 

Glückliches neues Khmer Jahr!

Pünktlich zum Start des neuen Khmer Jahres melden wir uns zurück aus Kambodscha und dem Angkor Kids Center.

Aber nicht nur die anstehenden Festlichkeiten zum neuen Jahr stimmen fröhlich, sondern auch Familienzuwachs. Unser langjähriges AKC Teammitglied Hak ist zum zweiten Mal Vater geworden und das helpucation Team hat dies zum Anlass genommen, einen Buggy als kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Die Freude war groß und wir freuen uns mit Hak und seiner entzückenden Familie.

 

Auch unsere Schüler bleiben am Ball. Ende Februar sind wir mit 16 Englisch und 2 EDV Klassen ins neue Semester gestartet. Der Andrang ist groß und es stehen über 100 Kinder auf der Warteliste. Aufgrund fehlender Klassenräume und Einschränkungen betreffend maximaler Schülerzahl wegen gesetzlicher COVID-19  Schutzmaßnahmen können wir derzeit leider nicht mehr Kinder aufnehmen. Es bleibt also viel zu tun im neuen Jahr!

Frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches Jahr 2022

Weihnachtsflyer Teil 1

Das gesamte helpucation Team und das Angkor Kids Center wünscht euch allen von Herzen ein frohes Weihnachtsfest im Kreis eurer Liebsten. Die Schulkinder haben extra zu diesem Anlass kleine Kunstwerke erstellt / hier im Weihnachtsvideo zu sehen.

Wenn ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk 🎁🎄 seid, dass die Kinder im Angkor Kids Center direkt unterstützt, dann bietet sich eine Fördermitgliedschaft an. Schon ab 60 EUR Jahresbeitrag (5 Euro / Monat) kann man bei uns Fördermitglied werden.

Ohne unsere großzügigen Fördermitglieder und Spender wäre es nicht möglich gewesen, die Schule wieder zu öffnen und das Team im Angkor Kids Center auch während des Lockdowns zu unterstützen. Und ganz nach dem Motto des diesjährigen Weihnachtsflyers „Wir halten zusammen!“ wollen wir auch ins neue Jahr starten und wünschen Euch allen ein gesundes, glückliches, sorgloseres 2022 mit weiterhin offenen Schultoren im Angkor Kids Center.

 

COVID Massnahmen

Schulalltag in Zeiten wie diesen….

COVID Massnahmen

272 Kinder und Jugendliche haben sich in den ersten zwei Wochen für das Angkor Kids Center registriert und an den Einstufungstests teilgenommen. Mittlerweile sind 17 Klassen geöffnet. Um den Sicherheitsmaßnahmen gerecht zu werden, ist die maximale Größe pro Klasse aber auf 20 Schüler begrenzt. Es wird generell streng darauf geachtet, die COVID-19 Richtlinien des Unterrichtsministeriums einzuhalten. Masken und zusätzliche Hygiene-Maßnahmen sind zum Teil des Schulalltags geworden. 

 

 

Da die Zahl an Einschreibungen aber weiter steigt, wird überlegt eine Computerklasse für Englischunterricht zu verwenden. Wir sind gespannt wie sich die Schüleranzahl in den nächsten Wochen noch entwickeln wird.

Axel Ubben

Das helpucation Team bekommt weiteren Zuwachs

Fast zeitgleich mit Tine hat auch Axel das helpucation Team als aktives Mitglied erweitert. Axel wird hauptsächlich Andreas im Fundraising Bereich unterstützen. Wir freuen uns über seine Hilfe und wünschen auch Axel einen großartigen Start.

 

Axel UbbenName: Axel Ubben

Alter: 51 Jahre

Beruf: Executive Producer bei Red Bull Media House GmbH

Hobbies/Leidenschaft: Bergwandern, Skifahren, Radfahren, Lesen, Filme.

 

Seit 1997 habe ich als leitender TV-Journalist für verschiedenste Sportredaktionen in Deutschland gearbeitet. Auch die Fußball Bundesliga habe ich als Leiter Medien und Kommunikation bei Arminia Bielefeld 17 Monate lang aus der Innenperspektive kennenlernen dürfen, bevor es mich 2009 zum Red Bull Media House nach Salzburg verschlagen hat.

Ich bin sehr glücklich, mich dem Verein helpucation anschließen zu dürfen. Die Kinder im Angkor Kids Center freuen sich so sehr über den zusätzlichen Schulunterricht, dass sie über beide Backen strahlen. Was kann es für eine schönere Motivation geben, als diese leuchtenden Kinderaugen zu sehen.

 

Die Tore sind wieder geöffnet

Endlich! Das AKC hat wieder geöffnet!

Es ist kaum zu glauben, aber das Angkor Kids Center hat seine Tore endlich wieder geöffnet!

Und die Kinder sind nicht nur glücklich, sondern auch fleißig und wissbegierig wie nie zuvor. Denn auch den Kleinsten ist bereits bewusst, wie schnell sich alles wieder ändern kann.

Wir versuchen allerdings positiv zu bleiben und feiern jetzt erstmal die Schulöffnung – derzeit mit den Stufen eins bis vier (11 Klassen). Nächste Woche starten die Anfänger und im nächsten Monat hoffentlich die Vorschüler.